Trägerschaft

Das Jugendhilfe-Netzwerk Integration ist eine gemeinnützige Aktiengesellschaft. Alleinaktionärin ist die
Stiftung Innovation Emmental Napf. 

 

Der Jugendhilfe-Netzwerk Integration AG steht ein Verwaltungsrat vor. Dieser setzt sich aus vier Mitgliedern sowie drei Beisitzern ohne Stimmrecht zusammen.

  • Marc Baumeler, Verwaltungsratspräsident
  • Ruth Rava, Vizepräsidentin
  • Mariann Röthlisberger, Vizepräsidentin
  • Elisabeth Zölch Bührer, ehemalige Berner National- und Regierungsrätin
  • Susanne Frutig, Geschäftsführerin Stiftung Innovation Emmental Napf - Initiantin und Gründerin
  • Sam Brechbühl, Gesamtleiter
  • Thomas Woodtli, Vertreter der platzierten Kinder und Jugendlichen